Hauskreise

Apostelgeschichte 5,42
... und sie hörten nicht auf, jeden Tag öffentlich im Tempel und in den Häusern zu lehren und das Evangelium von Jesus dem Christus zu verkündigen.

Wie finde ich einen Hauskreis?
Wende dich an den Hauskreis-Koordinator. Er kann dich über die bestehenden Hauskreise informieren und hilft dir, einen ersten Kontakt herzustellen. Hauskreiskoordinator: Stephan Rohner 071 988 11 65

Warum einen Hauskreis besuchen?
Die Bibel lehrt, dass für den Menschen gut ist, wenn er sich verbindlich einer Gruppe anschliesst. Für einen Christen ist es das Natürlichste, sich mit andern Christen zu treffen. Denn als Christ ist er ein Glied am Leibe Christi.

Und wie jedes unserer Glieder an unserm Körper fest mit andern verbunden ist, so sollte auch ein Christ in einer festen Verbindung mit andern Christen leben.

Da der Gottesdienst nur wenige unserer menschlichen Bedürfnisse nach Ansehen, Beziehung, Wissen und geistlichem Leben abdeckt, ist der Hauskreis die ideale Ergänzung auf dem Weg als Christ.

Ein Hauskreis ist ...

    ... eine kleine Gruppe von 4-12 Personen, die sich in einer Wohnstube trifft.
    ... ein Kreis von Menschen, die gemeinsam Gottes Wort lesen und besprechen.
    ... eine Gruppe, die zu Hause das Evangelium lebt und verkündigt.
    ... ein Treffen, bei dem man persönlich erzählt und für einander betet.
    ... eine Gemeinschaft, die sich gegenseitig mit ihren Gaben dient und trägt.
    ... eine Gruppe von Freunden, die zusammen lacht, weint und feiert.
    ... eine verschworene Gemeinschaft, wo Geheimes geheim bleibt.
    ... ein familiäres Miteinander, das von der Liebe zu einander geprägt wird.
    ... ein Moment in deinem Alltag, an dem dir Gott spürbar nahe kommt.