Zunenand

nächster Anlass:
09.09.2017

Zunenand - Der Anlass für die ganze Familie

Worum geht es?
'Zunenand' ist ein Anlass für die ganze Familie. Zueinander zu finden in der Familie, aber auch zu anderen Familien soll das Ziel dieser Nachmittage sein. Familien sind die Wurzeln unserer Gesellschaft. Sie prägen unser Sein und Denken wie kaum etwas anderes. Deshalb ist es uns ein Anliegen, Familien zu fördern und zu stärken. Miteinander möchten wir über Herausforderungen und Lösungswege sprechen; praktisch und direkt. Dabei wollen wir überraschende Impulse der Bibel aufnehmen und sehen, wie man moderne Forschungsergebnisse dort schon lange lesen kann. Familien können Energiefresser oder Quellen der Kraft sein. Wir haben die Wahl.

Für wen?
Herzlich willkommen zu diesem Anlass sind alle interessierten Familien, auch solche die keinen Bezug zur Jungschar haben. Kinder und Erwachsene sollen einen spannenden und lehrreichen Nachmittag erleben. Natürlich dürfen auch andere Personen, die das Thema spannend finden und ihre Erfahrungen teilen oder neue Ideen sammeln möchten, mit dabei sein.

Wie funktioniert es?
Den Nachmittag starten wir gemeinsam. Anschliessend werden Erwachsene und Kinder ein separates Programm haben. Der Abschluss findet wieder gemeinsam statt.

Eltern
Ausgehend von den Herausforderungen des Alltags wollen wir neue Wege kennen lernen. In lockerer Atmosphäre, wo viel Platz ist für Fragen, wollen wir uns mit moderner bibelzentrierter Pädagogik auseinander setzen. Erfrischend neu und anders.

Heinz und Hanni Etter aus St. Peterzell, die Begründer der Vertrauenspädagogik und Autoren des Buches 'Erziehen im Vertrauen', werden anwesend sein.

Kinder
Nach dem gemeinsamen Start werden wir wie gewohnt in den altersgetrennten Gruppen eine spannende Geschichte aus der Bibel hören. Danach gibt es viel Spass beim Basteln oder Spiel im Freien. Darum sind ältere, dem Wetter angepasste Kleider und gute Schuhe sehr wichtig. Das Programm wird vom Team der Jungschar Brunnadern gestaltet. Alle Kinder zwischen 6 und 14 Jahren sind willkommen. Auch wenn die Eltern nicht dabei sein können, dürfen die Kinder wie normal am Jungschar-Nachmittag teilnehmen.

Für Kinder bis 5 Jahre wird eine Kinderhüeti angeboten.